Zielmanagement-Prozess

Ziele setzen und formulieren

Ohne Ziele gibt es weder beruflich noch privat Orientierung. Ziele spielen deshalb in allen Situationen eine zentrale Rolle, denn nur mit klaren Zielen lässt sich beurteilen, ob die eigene Handlungsweise effektiv ist und wie sie zu beurteilen ist. Aus diesem Grund stellen sich nur mit Zielen Motivation und Erfolgserlebnisse ein.

Viele setzen sich keine, oder wenn, dann die falschen Ziele. Mit konkreten Maßnahmen zur Formulierung und Planung lassen sich selbst gesteckte Ziele besser erreichen.

Ein einheitlicher Zielmanagementprozess (ZMP) mit durchgängig abgestimmten Zielstrukturen ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Jedes Ziel erzeugt erforderliche Prozesse. Daher sind Zielmanagement und Prozessmanagement als Einheit zu verstehen.

Die Ziele einzelner Geschäftsfelder werden vorzugsweise in einer BSC (Balanced Scorecard) festgeschrieben (Finanzen, Kunden, Geschäftsprozesse, Lernen & Entwicklung).

Die vier Elemente des Zielmanagementprozesses sind

  • Zielfindung
  • Zielvereinbarung
  • Zielrealisierung
  • Zielverfolgung

Zielfindung

  • Die Zielfindung geht der periodischen Zielvereinbarung voraus.
  • Ein wesentlicher Input für die Zielfindung sind die Unternehmensziele, welche in der langfristige Unternehmensplanung verankert sind.
  • Bei der Zielfindung werden Top-Down und Bottom-Up Ziele sowie quantitative und qualitative Ziele betrachtet.
  • In dieser Phase werden, als Basis für die Messbarkeit von Zielen, Zielinhalte, Ziel- bzw. Messgrößen, Messverfahren und Datenquellen festgelegt.

Zielvereinbarung

  • Für vereinbarte Ziele besteht der Grundsatz nach Messbarkeit und Machbarkeit.
  • Die Messgrößen und deren Zielwerte werden im 3-Ebenen-Gespräch (Zielgeber, Zielnehmer, Ziellenker) vereinbart.
  • Die Ziele werden zeitlich bestimmt (Anfangs-, Endtermin).
  • Reviewtermine (mindestens 2) werden festgelegt.
  • Verantwortlichkeiten werden festgelegt.
  • Eskalationsverfahren zur Vorgehensweise im Konfliktfall werden festgelegt.

Zielrealisierung

  • Der Zielnehmer (operativ Verantwortliche) stellt die Erreichung der vereinbarten Ziele sicher.
  • Er legt die Maßnahmen zur Zielerreichung fest, führt deren Umsetzung durch und prüft laufend den Fortschritt zur Zielerreichung.
  • Wenn absehbar ist, dass das Ziel nicht erreicht wird, gilt für den operativ Verantwortlichen das Prinzip der frühzeitigen Information (Selbstanzeige), um zusammen mit dem Vorgesetzten / den Prozesspartnern notwendige Maßnahmen einzuleiten.
  • Gemeinsam werden Handlungsmöglichkeiten geprüft und weitere Aktivitäten entschieden.

Zielverfolgung

  • Durchführung regelmäßiger Soll / Ist-Vergleiche zur Überprüfung der Wirksamkeit der Maßnahmen zur Zielerreichung.
  • In regelmäßigen Zielereviews wird der Grad der Zielerreichung durch die Ampeldarstel-lung visualisiert.
  • Im Falle erheblicher Prämissenänderungen (z.B. Umfeldeinflüsse) können die vereinbarten Ziele unterjährig angepasst werden. Eine Transparenz über die ursprünglich vereinbarten Ziele muss sichergestellt werden.

Zieldefinition und SMART-Kriterien:

  • Das Ziel ist ein in der Zukunft zu erreichendes Ergebnis oder zu erreichender Zustand. Es ist durch folgende (sog. SMART-) Kriterien charakterisiert:

Spezifisch:

  • Das zu erreichende Ziel ist konkret und verständlich formuliert und durch den Zielnehmer beeinflussbar.

Messbar:

  • Das Ziel beinhaltet entweder quantitative Angaben oder die Kriterien für die Zielerreichung sind bewertbar beschrieben.

Attraktiv (und Akzeptiert):

  • Sowohl eine herausfordernde als auch eine motivierende Dimension sind enthalten.

Realistisch:

  • Unter bestimmten Rahmenbedingungen und Voraussetzungen ist das Ziel wirklich erreichbar.

Termingebunden:

  • Der Zeitpunkt der Zielerreichung ist fixiert.

Der Zielprozess

Hans-Peter Kossa (Freund, Trainer, Erfinder)

E´R´A´-Kommunikation & Management e.V. verwendet Cookies mit dieser Website, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr erfahren